„Ein Freiheitsgefühl, was man kaum beschreiben kann“

Der Fotograf Stephan Lucka hat eine Fotoreportage über das intensive Gruppenerleben von Pfadfinderinnen und Pfadfindern geschaffen, die nun auf Spiegel online vorgestellt wurde und deren Kern die Freiheit und das Abenteuer sind, welche Kinder und Jugendliche in Pfadfindergruppen erfahren können.

Stephan Lucka ist selbst ehemaliger Pfadfinder in unserem Mitgliedsbund Pfadfinderbund Boreas. Über seine Erfahrungen sagt er: „Heute, als Erwachsener, nicht schnell aufzugeben, immer nach Lösungen zu suchen, das habe ich von den Pfadfindern.“

In seinen Bilder dokumentiert er das, was Pfadfinderinnen und Pfadfinder auf Fahrt erleben und die tiefe Verbundenheit, die durch die gemeinsamen Erlebnisse in der Gruppe entsteht. Dafür ist der Fotograf selbst noch einmal mit verschiedenen Gruppen unterwegs gewesen und hat festgestellt, dass die Idee seit der eigenen Jugend nicht an Attraktivität verloren hat: „Mit Pfadfindern erlebt man Abenteuer, die jeder toll findet.“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.