Alle guten Wünsche zum Jahreswechsel

Liebe Pfadfinder*innen, liebe Freunde*innen des DPV!


Ein ungewöhnliches und herausforderndes Jahr liegt hinter uns. Ein Jahr, das unser Zusammenleben in einer Weise geprägt und radikal verändert hat, die uns vorher unvorstellbar schien. Ein Jahr, das Superlative und Durchhalteparolen provozierte, die ihr alle kennt und wahrscheinlich nicht mehr hören oder lesen wollt. Wie verständlich!

Wenn wir auf das zurückliegende DPV-Jahr blicken, entdecken wir vor allem eines: Engagierte junge Menschen in Bünden und Verband, die mit enormem Einsatz dafür gekämpft haben, ihre Arbeit fortzusetzen und weiterzuentwickeln!

Chapeau: Ihr habt viel erreicht. Die mehreren hundert „erkämpften“ Großfahrten sind nur ein Beispiel dafür. Daneben stehen die unzähligen digitalen Alternativen, die entwickelt, erprobt und etabliert wurden – auch wenn sie eigentlich keine Alternative für unsere Arbeit sind, die von der persönlichen Begegnung und der Entwicklung in den durch enge Beziehungen geprägten Gemeinschaften lebt, so ist es doch Zeichen der Stärke unserer Gemeinschaft(en), dass sie auch einen Verzicht in dieser Art überstehen und daran weiter wachsen können.

Natürlich bleibt unsere Perspektive: Rückkehr zu unseren bewährten und notwendigen persönlichen Formaten, so schnell wie möglich. Und um das zu erreichen, setzen wir, so lange es eben notwendig ist, auf die „Alternativen“, von denen manche ja womöglich als Ergänzung auch in Zukunft unsere Arbeit bereichern.

Liebe engagierte Menschen im DPV und den Bünden, wir danken euch ganz ausdrücklich für euren besonnenen, kreativen und zuverlässigen Einsatz für die gemeinsame Sache! Genauso danken wir allen Unterstützer*innen unserer Arbeit für das Verständnis unserer Bedarfe unter den besonderen Bedingungen und das flexible Reagieren darauf!

Wir wünschen euch einen besinnlichen Jahresausklang, der Mut und Zuversicht für euch und die Menschen und Projekte, die euch wichtig sind, im kommenden Jahr bringen möge!

Herzlich gut Pfad, allzeit bereit und – bleibt gesund!

Euer Vorstand und eure Mitarbeiter in der Geschäftsstelle

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.